aBPT II

BPT1

Eine Stunde später, wir haben ein Ergebnis. 1. Vorsitzender ist Stefan Körner mit, wenn ich mich nicht verhört habe 63% der Stimmen. Jubel seiner Anhänger – aber fairer Umgang der Anhänger der Nichtgewählten mit dem Ergebnis.

Das Ergebnis in Zahlen:

Stefan Körner 62,05%

Wofgang Dudda 37,27%

Florian Andre Unterburger 32,35%

Franziska Jentsch 10,55%

Matthias Zehe 09,60%

Wer zusammenzählt und auf mehr als 100% kommt, der hat Recht – das liegt am Wahlsystem. Erkläre ich aber nicht.

Jetzt Kandidatenvorstellung für das Schatzmeister-Amt. Sebastian Krone stellt sich vor und erklärt, dass sich nichts verändert hat und er deshalb erneut kandidiert. Er verlangt Transparenz der Finanzen, internationale Zusammenarbeit mit den Piratenparteien und verspricht nichts. Befragung des Kandidaten. Er wird mit nationalistischen Tendenzen konfrontiert und verweigert die Antwort, da die Frage (resp. Der Frager) seiner Meinung nach persönliche Empfindungen wiederspiegelt. Auffällig, es sind oft die gleichen Piraten die fragen. Als nächster Stefan Bartels, ehem. Bundesschatzmeister, „Am Zustand der Piratenpartei sind wir alle schuld, alle die schweigen zu dieser Diskussionskultur“. Will Professionalisierung der Verwaltung vorantreiben. Gruppenweise buh-Rufe zu seiner Rede, kann ich nicht zuordnen. Wieder die selben Frager, er wird aggressiv befragt zu seinem Rücktritt. Schwierig für ihn. Phlipp Schnabel als nächster, er spricht die mangelnde Kultur des Bitte und Danke Sagens an und den Zusammenhang mit den Finanzen der Partei. Fordert langfristige Planung und Teamwork. Wird befragt nach fachlicher Qualifikation und seinen Zielen zur Finanzplanung und Rückstellung, er betont Themenpolitik, nicht Personenpolitik ist ihm wichtig.

Hier sind keine Überraschungen zu erwarten, meine ich.

Wie erwartet eine knappe Stunde später mit 59,84% Stefan Bartels als Schatzmeister gewählt. Es folgt die Wahl zum politischen Geschäftsführer.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.