Reden wir darüber

"Sollte am Ende noch Zeit sein, will ich mich nicht fragen, warum ich sterben muss, sondern wissen, warum ich gelebt habe" [A. Pflüger]

Packungsbeilage

Sapere aude  ist lateinisch und bedeutet (in der bekannten Interpretation Kants): „Habe Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen!“ Wörtlich bedeutet das Sprichwort etwa: Wage es, vernünftig zu sein! (aus Wikipedia)

Mir gefällt die Interpretation Wage zu denken! besser.

Das soll also bedeuten, dass ich (nach)denke. Unter diesem Gesichtspunkt sind auch die Ausführungen in meinem Blog zu lesen.

Also auch wenn sich der/die Eine oder Andere angegriffen fühlt. Lasst Euch gesagt sein, dass das nicht (immer) in meiner Absicht liegt.

Es sind meine Gedanken die hier geäußert werden. Wer sie teilt oder ihnen widerspricht – der soll das ruhig tun. Es bleibt ihm/ihr unbenommen.

Nur bitte keine pauschalisierenden Verurteilungen und keine Verwendung von Totschlagargumenten.

Die Verwendung von Überspitzungen und Elemente von Ironie sind beabsichtigt und bedürfen keines Kommentars.

Zusammengefasst heißt das, ich will niemanden belehren oder überzeugen. Ich teile meine Gedanken mit Euch.

Natürlich nur wenn Ihr das wollt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.